Sofort online über Anwalt mahnen!

Mahnbescheid einfach und kostengünstig

Kostensicherheit inklusive

Unser Angebot: Für die Beantragung eines gerichtlichen Mahnbescheides oder eine außergerichtliche Mahnung zahlen Sie lediglich 10,00 EUR. Weitere Infos zu unseren Preisen erhalten Sie wenn Sie auf den Geldschein klicken.

Herzlich willkommen auf www.sofortmahnung.de!

Verleihen Sie Ihren nicht bezahlten Rechnungen durch einen gerichtlichen Mahnbescheid den nötigen Nachdruck. Einfach, schnell und kostengünstig können Sie hier einen gerichtlichen Mahnbescheid online beauftragen:


1. Daten online übermitteln!
2. Wir leiten sofort das gerichtliche Mahnverfahren ein*!


Außergerichtliche Mahnungen bleiben oft erfolglos. Das gerichtliche Mahnverfahren ist schnell und effektiv. Und bei uns außerordentlich günstig. Bis zu einem Streitwert von 3.000,00 EUR bezahlen Sie für unsere Tätigkeit lediglich einen Pauschalpreis von 10,00 EUR*. 7,57,57,5

 

Wählen Sie eine Mahnung aus:

Mahnbescheid Gerichtliche Durchsetzung mittels Mahn- und Vollstreckungsbescheid. Bis zu einem Streitwert von EUR 3.000,00 nur 10,00 EUR

Premium-Inkasso Anwaltliches Inkasso einschließlich Bonitätsprüfung kombiniert mit der Zustellung per Gerichtsvollzieher. Das Mahn-Paket besteht aus bis zu drei Schreiben. Ab... 39,00 EUR

Anwaltliches Mahnschreiben Verleihen Sie Ihren Forderungen durch ein anwaltliches Mahnschreiben den nötigen Nachdruck. Unser Mahnschreiben weist den Schuldner unmißverständlich auf seine Zahlungspflicht hin, enthält Ihre Mah... 10,00 EUR


Gerichtlicher Mahnbescheid bis zu 90% günstiger!

Der gerichtliche Mahn- und Vollstreckungsbescheid ist ein einfache und schnelle Möglichkeit eine Inkasso-Forderung durchzusetzen. Hier bieten wir Ihnen eine erfolgsorientierte und kostengünstige Lösung: Unsere Gebühren werden im Erfolgsfalle von dem Schuldner bezahlt, im Falle des Misserfolges bezahlen Sie lediglich eine Pauschale (bis 3.000.- EUR Forderung lediglich 10,00 EUR); den Rest gleichen Sie einfach durch Abtretung Ihres Erstattungsanspruches gegen den Schuldner aus.

Voraussetzung hierfür ist Folgendes:

1. Sie haben eine werthaltige und unbestrittene Inkassoforderung. Der Schuldner hat also keine Einwendungen erhoben.
2. Sie benötigen keine Rechtsberatung, aber einen schnellen Service!
3. Der Schuldner befindet sich im Zahlungsverzug!

Wenn diese Voraussetzungen vorliegen, dann beantragen wir sofort einen gerichtlichen Mahnbescheid gegen den Schuldner in Ihrem Namen. Sie bezahlen den Pauschalbetrag von EUR 10,00 und die Gerichtsgebühren.
Wenn diese Voraussetzungen nicht vorliegen, dann fallen die gesetzlichen Gebühren in voller Höhe an, soweit Sie den Auftrag nicht stornieren wollen. Bei Stornierung des Auftrages bleibt es bei den 10,00 EUR.

Und natürlich: Im Erfolgsfalle, wenn der Schuldner aufgrund des gerichtlichen Mahnbescheides die Forderung vollständig bezahlt, dann ist dieser Service in jedem Fall völlig kostenfrei! Unsere Kosten werden dann durch den Schuldner bezahlt.

Das Sparpotenzial im Falle des Misserfolges ist erheblich. Ein Beispiel: Bei Beauftragung eines Mahnbescheides bei einer Forderungshöhe von 3.000,00 EUR fallen Anwaltsgebühren i.H.v. 361,17 EUR an, bei uns zahlen Sie lediglich 10,00 EUR selbst und treten uns Ihren Erstattungsanspruch im Übrigen ab. Die von Ihnen zu bezahlende Gerichtsgebühren betragen in diesem Fall 44,50 EUR.

Über den Verfahrenstand werden Sie mittels unserer Online-Akte und per E-Mail informiert.

Bitte beachten Sie auch unseren weitere Hinweise.

Anwaltliches Mahnschreiben

Verleihen Sie Ihren Forderungen durch ein außergerichtliches anwaltliches Mahnschreiben den nötigen Nachdruck. Unser Mahnschreiben weist den Schuldner unmissverständlich auf seine Zahlungspflicht hin, enthält Ihre Mahnkosten und alle angefallen Zinsen sowie unsere Gebühren. Zahlt der Schuldner die Forderung nicht, dann bleibt es für Sie bei den 10,00 EUR. Mit diesem Produkt sparen Sie etwaige Gerichtskosten, aber erfahrungsgemäß ist der Mahnbescheid effektiver.

Voraussetzung hierfür ist wiederum Folgendes:

1. Sie haben eine werthaltige und unbestrittene Inkassoforderung. Der Schuldner hat also keine Einwendungen erhoben.
2. Sie benötigen keine Rechtsberatung, aber einen schnellen Service!
3. Der Schuldner befindet sich im Zahlungsverzug!
4. Eine von uns optional durchgeführte Bonitätsprüfung des Schuldners ergibt kein negatives Ergebnis.


Wenn diese Voraussetzungen vorliegen, dann versenden wir sofort ein anwaltliches Forderungsschreiben an den Schuldner unter unserem Anwaltsbriefkopf. Sie bezahlen den Pauschalbetrag von EUR 10,00.
Wenn diese Voraussetzungen nicht vorliegen, dann fallen die gesetzlichen Gebühren in voller Höhe an, soweit Sie den Auftrag nicht stornieren wollen. Bei Stornierung des Auftrages bleibt es bei den 10,00 EUR.

Und natürlich: Im Erfolgsfalle, wenn der Schuldner die Forderung vollständig bezahlt, dann ist dieser Service in jedem Fall völlig kostenfrei! Unsere Kosten werden dann durch den Schuldner bezahlt.

Das Sparpotenzial ist erheblich. Ein Beispiel: Bei Beauftragung eines Mahnbescheides bei einer Forderungshöhe von 3.000,00 EUR fallen Anwaltsgebühren i.H.v. 316,18 EUR an, bei uns zahlen Sie lediglich 10,00 EUR selbst und treten uns Ihren Erstattungsanspruch im Übrigen ab.

Über den Verfahrenstand werden Sie mittels unserer Online-Akte und per E-Mail informiert.

Bitte beachten Sie auch unseren weitere Hinweise.

Premium-Inkasso

Wenn Sie vor einer gerichtlichen Betreibung eine außergerichtliche anwaltliche Mahnung aussprechen wollen, dann können Sie unseren Premium-Inkassoservice wählen. Dieser Service bietet eine verschärfte außergerichtliche Beitreibung mit höheren Erfolgsaussichten. Eine Bonitätsprüfung des Schuldners inklusive. Zusätzlich tun wir etwas, was sonst (fast) keiner bietet: Wir lassen die außergerichtliche Zahlungsaufforderung mittels Gerichtsvollzieher an den Schuldner zustellen. Dies hat entscheidende Vorteile. Der sofortige Kotakt mit dem Gerichtsvollzieher macht auch professionellen Schuldner sofort klar, dass Sie es ernst meinen. Die Zustellung über den Gerichtsvollzieher ist beweissicher und damit eine ideale Vorbereitung für die gerichtliche Durchsetzung.

*Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass unsere Angebote nur für Inkasso-Forderungen gelten. Eine rechtliche Prüfung Ihrer Forderung ist nicht möglich.


Bei Beantragung eines Mahnbescheides fallen zusätzlich Gerichtskosten an.

Alle weiteren Informationen zum Ablauf des Online-Inkasso finden Sie hier.
Sämtliche Preise auf dieser Seite enthalten die Umsatzsteuer.

Unserer Service bietet folgende Vorteile:

  • Keine Fixkosten, Vertragsbindungen oder sonstige versteckte Kosten!
  • Anwaltliches Mahnschreiben oder gerichtlicher Mahnbescheid in 48 h.
  • 100% Auszahlung Ihrer Forderung!
  • Professionelles anwaltliches Inkasso, mit optionalem Leistungen.
  • Alles aus einer Hand! Mahnbescheid oder Klage einfach veranlassen!
  • Verfolgen Sie Ihre Inkasso-Fälle über die Online-Akte! 24h über das Internet abrufbar!
  • Einfache Zahlung per Paypal oder Rechnung!
  • Inklusive: Bonität des Schuldner wird geprüft
  • Optional: Schuldnerermittlung ab 18,00 EUR

Wegweiser:

Infos Online-Inkasso | In 5 Minuten online anmelden und Ihrem Schuldner eine anwaltliche Mahnung zukommen zu lassen.

Ablauf des Online-Inkasso | Wie läuft unsere anwaltliche Online-Mahnung ab. Welche Daten sind erforderlich?

Kosten und Gebühren | Welche Kosten entstehen bei der Beauftragung einer anwaltlichen Online-Mahnung?

Zahlungsüberwachung | Wie erfolgt die Abrechnung, wenn der Schuldner bezahlt hat? Welche Möglichkeiten gibt es wenn der Schuldner nicht bezahlt?

Weitere Produkte | Hier finden Sie Bonitätsauskünfte und Schuldnerermittlungen! Weitere Leistungen können zusätzlich bestellt werden!

Auftragsbedingungen | Unsere Auftragsbedingungen bei Online-Inkasso-Aufträgen!

Weitere Informationen:

Allgemeines | Grundlegendes zu unseren Inkassoleistungen - Wir treiben Ihr Geld bei. Konsequent, günstig und erfolgreich!

Mandantenbereich | Login-Bereich für unsere Mandanten. Zugang zur Online-Akte!

Kanzlei | Hier finden Sie alle Informationen zur Anwaltskanzlei!

Einführung in die Online-Akte | Kurze Video-Einführung in die Online-Akte

Letzte Änderung der Website: 20.01.2012




Sofortmahnung.de und Sofortmahnbescheid.de sind ein Service der Rechtsanwaltskanzlei Vogt 2008-2013